Und was machen Sie so?

Beitragsseiten

 Auch in Bad Honnef beim Herbstseminar 2006 war ich sehr glücklich, viele nette Leute kennenlernen zu dürfen. Das erste Mal erlebte ich eine Gebärdensprachendolmetscherin live, und nun weiß ich auch, was ein Hellschreiber ist.

Wir Könige und Königinnen...

Ich weiß nun, dass wir uns alle wie Könige und Königinnen sehen dürfen. Und dadurch, dass immer nur einer spricht und die anderen zuhören, fühle ich mich auch so.

Durch Peter Dieler habe ich sogar erfahren, dass es Technik gibt, die wirklich hilft.

Durch das Seminar habe ich wieder neue Eindrücke mit nach Hause nehmen können. Und ich möchte noch mehr erfahren und wissen. Neuerdings ist sogar meine Telefonspule aktiviert, aber das ist eine andere Geschichte.

Nun bin ich seit April als neues 'Schlappohr' dabei und habe es noch mit keiner Sekunde bereut. Vielleicht gibt es irgendwann einmal eine Möglichkeit für mich zum Besuch einer Selbsthilfegruppe vor Ort – Rheinland Pfalz ist noch ein unentdecktes Land und muss noch gefunden werden. Wo seid ihr alle??? Wäre doch klasse.

"… Und was machen Sie sooooo???"

Ich manage immer noch meinen kleinen gutgehenden Familienbetrieb mit Freude und bin eine erfolgreiche, mit viel Erfolg..., erfolgreiche..., erfolgreiche..., tja,eine erfolgreiche Überlebenskünstlerin mit Schlappohren.

Deutsche Hörbehinderten Selbsthilfe e. V. – Copyright © 2019. Alle Rechte vorbehalten.