LBG-Rhetorik-Workshop 2016 in Halberstadt

In einem einwöchigen Workshop können sich Interessierte intensiv mit Gebärden befassen: LBG – das Erlernen und Vertiefen der Lautsprach Begleitenden Gebärden für Anfänger und Fortgeschrittene – bietet die Deutsche Hörbehinderten Selbsthilfe vom 3. bis 9. Oktober 2016 in Halberstadt an.

Lautsprachbegleitende Gebärden (LBG) machen die Lautsprache sichtbar; sie bilden keine eigenständige Sprache. Gesprochene Worte werden durch Gebärden begleitet, die der Deutschen Gebärdensprache (DGS) entliehen und an die Lautsprache angepasst sind. Die Lautsprache bleibt dabei als Grundlage bestehen. Lautsprachbegleitende Gebärden bilden somit eine hilfreiche Brücke zwischen der akustisch nicht verstandenen verbalen Lautsprache und der Schriftsprache.

Mit dem Workshop wird der für die TeilnehmerInnen erforderliche Vokabelschatz im individuellen Lerntempo der Gruppe erlernt. Es werden Inhalte und Gegebenheiten aus dem Alltag mit rhetorischen Stilmitteln in LBG umgesetzt. Bei der Durchführung steht uns, neben der Fa. LOOR ENS (www.loorens.de), auch hörunterstützende Technik (FM-Anlage) sowie Flipchart usw. zur Verfügung, sodass jeder Teilnehmer bestmöglichste Chancen hat, diese Fortbildungswoche mit optimalem Nutzen für sich zu erleben und die Befähigung zur Weitergabe an andere vor Ort zu erlangen.

Wir hoffen, die Neugier auf etwas Neues geweckt zu haben und Ihr Interesse, die Herausforderung anzunehmen.

Organisatorische Hinweise:

Der LBG–Rhetorik-Workshop ist offen für alle (schwerhörig & guthörend, Jung & Alt, Anfänger & Fortgeschrittene) und sicherlich auch für Partner interessant.

  • Tagungsort: Seminar- und Tagungshotel "Spiegelsberge" GmbH, Kirschallee 6, 38820 Halberstadt (Internetadresse: www.tagungshotel-spiegelsberge.de)
  • Anreise: Montag, den 3. Oktober 2016 bis 17 Uhr
  • Abreise: Sonntag, den 9. Oktober 2016 nach dem Mittagessen (ca. 14 Uhr)
  • Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 14
  • Referent: Klaus Pufahl, LOOR ENS/Köln
  • Seminar-Leitung: Tina Skorupa
  • Kosten pro Person (inkl. Seminarkosten, Übernachtung und Vollverpflegung):
    Im Einzelzimmer: 350 €,
    Im Doppelzimmer: 300 €
    Zuschlag für Nichtmitglieder: 90 €
    Die Preise gelten vorbehaltlich der Genehmigung der beantragten Fördermittel.
  • Anmeldung: Ab sofort bis 15. Juli 2016 mit dem bereitgestellten Formular Anmeldeformular LBG-Workshop, entweder ausdrucken und per Post versenden oder per E-Mail an halberstadt2016(at)hoerbehindertenselbsthilfe.de.
  • Wichtiger Hinweis zum Fahrtkostenzuschuss!
    Wir bitten alle Teilnehmer, die mit dem Auto anreisen, für den Antrag auf Fahrtkostenzuschuss bereits von zu Hause eine Bahnauskunft inklusive Preise mitzubringen.

Die Seminargebühren bitten wir bis spätestens 15. August 2016 zu überweisen.

Deutsche Hörbehinderten Selbsthilfe e. V.

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE 45 2512 0510 0007 4857 00
BIC: BFSWDE33HAN
Kennwort: LBG 2016

 

Das Projekt LBG-Rhetorik-Workshop wird im Rahmen der Selbsthilfe Förderung nach § 20 h SGB V finanziert durch die Techniker Krankenkasse

Logo der TK Techniker Krankenkasse

Deutsche Hörbehinderten Selbsthilfe e. V. – Copyright © 2017. Alle Rechte vorbehalten.