Geers-Stiftung

Medientipp: Hören im Alter
Schriftenreihe Band 16 der Geers-Stiftung,
220 Seiten, 2007

Materialsammlung vom 13. Multidisziplinären Kolloquium der GEERS-STIFTUNG am 20. und 21. Februar 2006 im Wissenschaftszentrum Bonn

Aus dem Grußwort der Schirmherrin Ulla Schmidt MdB: "... In einer älter werdenden Gesellschaft wird aber auch das Thema "Hören im Alter" weiter an Bedeutung gewinnen... Ich möchte mich bei allen Beteiligten dafür bedanken, dass sie die Situation hörbehinderter älterer Menschen diskutieren und Strategien entwickeln wollen, damit ältere Menschen ihre Kommunikationsfähigkeit möglichst lange bewahren oder wiedererlangen können. Das ist eine wichtige Voraussetzung für eine aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und für Lebensqualität bis ins hohe Alter." Zitat Ende

Info und Bestellung:
GEERS-STIFTUNG
Christina Herp, Otto-Hahn-Straße 35, 44227 Dortmund
Telefon 0231-97 60-0
Telefax 0231-97 60-113
E-Mail: herp(@geers-stiftung.de

Hinweis zur Anti-Spam-Schreibweise: Bitte die Klammer aus der E-Mail-Adresse entfernen.

Deutsche Hörbehinderten Selbsthilfe e. V. – Copyright © 2019. Alle Rechte vorbehalten.