DHS-SPRECHERSEMINAR 2016: Gelingende Gespräche führen! Wie ich die richtigen Worte finden kann

„Vier Dinge kommen nicht zurück:
Das gesprochene Wort, der abgeschossene Pfeil,

das vergangene Leben und die versäumte Gelegenheit.“ (unbekannt)

20. DHS-Jubiläums-SPRECHERSEMINAR vom 26. bis 29.Mai 2016

  • Praxis-Workshop: Gelingende Gespräche führen! Wie ich die richtigen Worte finden kann
  • Referentin: Ilse Eichler Beraterin (GWG+DFG), Praxis für Persönliche Weiterentwicklung (PPW!e)
  • Tagungsort: Haus Maria Immaculata, Mallinckrodtstraße 1, 33098 Paderborn

Als Sprecher einer Selbsthilfegruppe haben Sie viele verantwortungsvolle Aufgaben zu lösen. Bei einer sehr wichtigen soll Sie dieser Praxis-Workshop unterstützen: Die Gespräche mit Ihren Gruppen-TeilnehmerInnen. Wie oft haben Sie sich schon unterhalten und so manches Mal das Gefühl gehabt: „Ich weiß jetzt gar nicht so recht, was ich noch sagen soll?“ oder „Da fehlen mir die Worte“. Sie wollen helfen, Sie möchten trösten, Ihre Erfahrungen teilen. Bei all diesen vielfältigen Aufgaben kann es geschehen, dass etwas falsch verstanden wird. Oder Sie merken erst an der Reaktion Ihres Gegenübers, dass Sie – ohne es zu wollen – vielleicht zu weit gegangen sind? Ihr/e GesprächspartnerIn war selbst so überfordert, dass er/sie „dünnhäutig“ reagierte. Das passiert uns allen; selbst bei sehr achtsamem Umgang im Gespräch. Wie können wir also damit umgehen?

Dieses Praxis-Seminar soll Ihnen bei diesem Thema Hilfestellung geben. Sie erfahren, was Sie dafür tun können, dass Ihre Gespräche eine gute Entwicklung nehmen. Sie erhalten einiges an „Handwerkszeug“, das Sie gleich in Trainingsgesprächen üben und praktisch umsetzen können. Daneben bringen Sie Ihre eigenen Beispiele aus dem Selbsthilfegruppen-Alltag ein und können diese inhaltlich bearbeiten. Eine echte Entlastung für Sprecher und StellvertreterInnen. Aber auch für alle Mitglieder der DHS, die nicht Mitglied in einer SHG sind, denn diese Erfahrungen helfen auch beim täglichen Umgang miteinander.

Ziele des Seminars:
  • Erweiterung eigener Handlungsoptionen bzw. Interventionsmöglichkeiten im Gespräch unter Verwendung der Rogers-Basisvariablen,
  • Reflektion und Analyse von Gesprächssituationen aus der Selbsthilfe-Praxis.
Wir feiern ein Jubiläum: 20 Jahre DHS SPRECHERSEMINAR mit RUNDEM TISCH

Ein Grund mehr, an diesem Workshop teilzunehmen. Wir werden das Jubiläum gebührend feiern!

Tagungsort:

Das SPRECHERSEMINAR 2016 findet erstmals im Haus Maria Immaculata, Mallinckrodtstraße 1, 33098 Paderborn statt (www.haus-maria-immaculata.de)

Teilnehmer:

mindestens 10, maximal 15 Teilnehmer
Wie oben bereits mitgeteilt, können sich für dieses Seminar alle Mitglieder der DHS bzw. Gäste anmelden; es ist somit nicht nur für Mitglieder von SHG geeignet.

Die Anmeldebestätigung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.

RUNDER TISCH SHG: Freitag, 27.05.16 (9 bis ca. 16 Uhr)

Wie in den Vorjahren ergänzen wir unser Seminar-Angebot durch die inzwischen schon traditionelle Diskussionsrunde am RUNDEN TISCH SHG, einer Initiative der DHS, die für bereits bestehende Gruppen Gelegenheit zum Informationsaustausch bietet und neuen Gruppen(leitern) erste Anleitungen aus der Praxis geben soll. Der RUNDE TISCH SHG lebt im wesentlichen davon, dass sich alle Teilnehmer mit ihren Fragen und Erfahrungsberichten einbringen und so immer wieder praktische Selbsthilfe-Arbeit vermittelt und geleistet werden kann.

Kosten

  • Teilnahmegebühren Seminar inkl. Unterkunft/Vollverpflegung:
    Donnerstag bis Sonntag 210,00 € für DHS-Mitglieder
    Freitag bis Sonntag 190,00 € für DHS-Mitglieder
  • Aufpreis für Nicht-Mitglieder: 90 Euro
  • Die Pauschale inkl. Mittagessen für Tagesgäste am RUNDEN TISCH SHG beträgt 20 €.

Die Preise gelten vorbehaltlich der Genehmigung der beantragten Fördermittel durch die Krankenkasse. Über die endgültigen Preise werden wir euch rechtzeitig informieren.
Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist verbindlich. Bei Absagen, für die kein Ersatz gestellt werden kann, muss die DHS die von der Tagungseinrichtung erhobenen Stornokosten in Rechnung stellen. Dafür bitten wir um Verständnis.
Für das Seminar hat die DHS Fördergelder aus der GKV-Selbsthilfeförderung beantragt; je nach Bewilligung können wir Zuschüsse zu den Fahrtkosten zahlen; eine Entscheidung darüber fällt wegen der Zuteilung der Förderung allerdings voraussichtlich erst sehr kurzfristig vor dem Seminar.

Anmeldungen

bitte per Post oder E-Mail an sprecher2016(@hoerbehindertenselbsthilfe.de (Klammer aus der Adresse entfernen) per Formular auf Seite 73 im FORUM Nr. 44/Winterheft oder online per Anmeldeformular fürs SPRECHERSEMINAR 2016 als PDF.
Anmeldeschluss: 10. April 2016

Deutsche Hörbehinderten Selbsthilfe e. V. – Copyright © 2019. Alle Rechte vorbehalten.