Bundesweite Weiterbildungsberatung - auch über Gebärdentelefon

fragezeichen23

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) erprobt bereits seit Januar 2015 eine bundesweite telefonische Weiterbildungsberatung. Unter der Rufnummer 030 - 2017 90 90 sind werktags zwischen 10 und 17 Uhr qualifizierte Beraterinnen und Berater zu Fragen der Weiterbildung erreichbar. Dieser Service ist nun auch für gehörlose und schwerhörige Menschen über ein Gebärdentelefon erreichbar (Adresse:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Das Infotelefon ermöglicht Ratsuchenden einen einheitlichen und leichten Zugang zu einer Weiterbildungsberatung, die anbieterneutral ist. Die Weiterbildungsberaterinnen und -berater unterstützen Interessierte dabei, individuelle Weiterbildungsabsichten zu konkretisieren und passgenaue Weiterbildungsformate zu finden. Darüber hinaus werden Möglichkeiten der Finanzierung und Organisation aufgezeigt.

Quelle/Weitere Informationen: www.der-weiterbildungsratgeber.de

Deutsche Hörbehinderten Selbsthilfe e. V. – Copyright © 2017. Alle Rechte vorbehalten.