"Erfolgreich telefonieren": Seminar über schriftliche Telefon-Vermittlungs-Dienste am 26./27. März in Stuttgart

Die Deutsche Gesellschaft der Hörgeschädigten - Selbsthilfe und Fachverbände sucht noch Teilnehmer/innen für ein Seminar zur Förderung der kommunikativen Kompetenz hörgeschädigter Menschen.

Im Seminar "Erfolgreich telefonieren" am 26. und 27. März 2014 in Stuttgart werden Grundlagen der Kommunikation in Telefongesprächen mit Einsatz von schriftlichen Vermittlungsdiensten vermittelt.

Ziel des Seminars ist es, hörbehinderte Menschen, die noch nie oder schon sehr lange nicht mehr telefoniert haben, das Telefonieren durch die Nutzung von Vermittlungsdiensten (wieder) zu erschließen. Das Seminar wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Übernachtungs-, Verpflegungs- und Reisekosten im Rahmen des Seminars werden übernommen.

Es wird eine Teilnehmergebühr in Höhe von 100 Euro fällig. Für berufstätige Menschen kann diese Gebühr vom zuständigen Integrationsamt auf Antrag übernommen werden. Außerdem kann das Integrationsamt für Berufstätige auch die Kosten übernehmen, wenn der Dienst zukünftig beruflich genutzt werden soll.

Es gibt noch freie Plätze für schwerhörige, ertaubte oder taube Teilnehmer/innen, die beruflich einen solchen Telefon-Vermittlungsdienst nutzen oder in Zukunft nutzen möchten.

 

Deutsche Hörbehinderten Selbsthilfe e. V. – Copyright © 2019. Alle Rechte vorbehalten.