Corona-bedingten Strukturwandel inklusiv gestalten!

Menschen mit Hörbehinderungen stehen in der Corona-Pandemie vor Herausforderungen, die sie erheblich in ihrer gesellschaftlichen Teilhabe einschränken. Darauf weist das Positionspapier der Deutschen Gesellschaft der Hörbehinderten – Selbsthilfe und Fachverbände e. V. vom Oktober 2020 hin, das auf einen breiten Aufklärungsbedarf und die Wichtigkeit von Schulungen für verantwortliche Personen hinweist. Es sei an der Zeit, barrierefreie Konzepte für digitale Angebote und den Einsatz von Schrift- und Gebärdensprachdolmetschenden bereitzustellen, bevor sich ausgrenzende Strukturen etablieren.

Weiterlesen: Corona-bedingten Strukturwandel inklusiv gestalten!

Abgesagt: DHS HERBSTSEMINAR 2020: Leben mit Höreinschränkungen – warum fällt der Alltag so schwer...

Achtung! Dieses Seminar wurde abgesagt! Siehe Absage von Veranstaltungen.

Herbstseminar der Deutschen Hörbehinderten Selbsthilfe e. V. (DHS) vom 1. bis 4. Oktober 2020 (Donnerstag bis Sonntag)
Referent: Dr. Volker Kratzsch, Ärztlicher Direktor der VAMED-Klinik, Bad Grönenbach
Tagungsort: Schmerlenbach Tagungszentrum des Bistum Würzburg, Hösbach

Das Seminar behandelt Grundlagen des ‚schweren Hörens‘ im Alltagskontext der Betroffenen und zeigt Lösungswege für eine mögliche störungsfreie Kommunikation auf.

Weiterlesen: Abgesagt: DHS HERBSTSEMINAR 2020: Leben mit Höreinschränkungen – warum fällt der Alltag so schwer...

Unterkategorien

Deutsche Hörbehinderten Selbsthilfe e. V. – Copyright © 2019. Alle Rechte vorbehalten.